317. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr wurde heute zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Fachmarktzentrum Walldorf alarmiert. Dort hatten mehrere Melder ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den betreffenden Bereich mithilfe der Wärmebildkamera, konnte jedoch keinen Auslösegrund mehr feststellen.

316. Feuer an Bahngleise

In den frühen Morgenstunden des 06.09.2019 wurde die Feuerwehr zu einem Flächenbrand an den Bahngleisen Höhe Jourdanallee alarmiert. Vor Ort brannten ca. 20 Quadratmeter Fläche. Diese wurden sofort mit der Schnellangriffseinrichtung des Löschfahrzeuges abgelöscht.

315. Notfalltüröffnung

Am Donnerstag um 14:08 Uhr wurden wir zu einer Notfalltüröffnung in die Okrifteler Straße alarmiert. Die Feuerwehr verschaffte sich über eine Fenster Zugang zur Wohnung und öffnete anschließend für den Rettungsdienst die Wohnungstür.

314. Ast ragt auf Fahrbahn

Mittwochabend um 20:20 Uhr wurde die Feuerwehr auf die Bundesstraße 44 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Dort ragten mehrere Äste eines umgefallenen Baumes auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr entfernte mithilfe einer Säge die Äste.

313. Ast droht auf Gehweg zu stürzen

Am Sonntagmorgen um 10:48 Uhr wurde die Feuerwehr in den Finkenweg gerufen. Dort drohte ein Ast in ca. 7 Metern Höhe auf einen Fußgängerweg zu stürzen. Da die Feuerwehr den Ast nicht erreichen konnte wurde die Polizei und eine Spezialfirma informiert und der Weg großzügig abgesperrt, damit keine Gefahr mehr von dem Ast ausging.

312. Rauchentwicklung in Wohnung

Am Donnerstag, den 29.08.2019 wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf in die Geschwister-Reiß-Straße zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, das es sich lediglich um angebranntes Kochgut handelte. Die Feuerwehr entfernte das angebrannte Kochgut vom Herd und belüftete die betroffene Wohnung.

311. Feuer auf Balkon

Am Mittwoch um 17:39 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Balkonbrand in die Langstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte von einem Feuerwehrkameraden „Entwarnung“ gegeben werden, da das Feuer bereits von den Anwohnern gelöscht wurde. Der gelöschte Elektrogrill und die Umgebung wurde mithilfe der Wärmebildkamera von der Feuerwehr kontrolliert. Außerdem wurde die Wohnung noch belüftet.

310. Verkehrsunfall BAB 5

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 25.08.2019 um 19:55 Uhr mit der Meldung A 5 Fahrtrichtung Darmstadt Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Beim Eintreffen der ersten Kräfte 300 Meter vor der Rastanlage Gräfenhausen West stand ein BMW aus dem Kreis Giesen  auf der linken Fahrspur. Vermutlich hatte der ältere Fahrer ein medizinisches Problem und krachte […]

309. Unklare Rauchentwicklung

Um 19:31 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Schwalbenweg gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um Anwohner handelte die aufgrund des schönen Wetters den Grill angeworfen hatten.

308. Baum droht zu fallen

Am Sonntag, den 25.08.2019 wurde die Feuerwehr in den Goldammerweg gerufen. Dort drohte ein Kiefernast in ca. 10 Metern Höhe auf einen Fußgängerweg zu stürzen. Da die Feuerwehr den Ast nicht erreichen konnte wurde die Polizei und eine Spezialfirma informiert und der Weg großzügig abgesperrt, damit keine Gefahr mehr von dem Ast ausging.

307. Feuer mit Menschenleben in Gefahr

Zum dritten Einsatz an diesem Samstag wurde die Feuerwehr Walldorf in den Spessartweg gerufen. Dort wurde ein Feuer von Anwohnern gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, das eine Person Papiertücher verbrannt hatte. Die Person wurde bereits von der Polizei ermittelt.

306. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Samstag wurde die Feuerwehr Walldorf zusammen mit dem Ortsverein des DRK Walldorf um 14:57 Uhr in die Nordendstraße alarmiert. In einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösegrund konnte von den Kräften nicht mehr festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

305. Wasserrohrbruch

Am Samstagmorgen um 03:37 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Wasserrohrbruch in die Frankfurter Landstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass im 1. Obergeschoss eines Einfamilienhauses ein Rohr an einem Waschbecken beschädigt war. Die Feuerwehr drehte das Wasser ab und entfernte das ausgetretene Wasser aus der Wohnung.

304. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Donnerstag zu Ihrem zweiten Einsatz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Vitrolles Ring Höhe Flughafentor 31 alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Unfall im Betriebsgelände des Flughafens befand und die Werkfeuerwehr Fraport bereits vor Ort war. Somit musste die Feuerwehr Walldorf nicht tätig werden.

303. Brennender LKW auf Autobahnparkplatz

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 22.08.2019 um 9:16 Uhr mit der Meldung LKW Brand A 5 Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Beim Auffahren auf die A 5 wurde auf dem Standstreifen an der Anschlussstelle Mörfelden ein Sattelzug vorgefunden bei dem am Auflieger ein Reifen geplatzt war. Laut Fahrer platzte der Reifen mit einer großen Staub […]