047. Flächenbrand am Badesee

Am Ostersonntag um 20:49 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Flächenbrand an den Walldorfer Badesee gerufen. Das Feuer, welches bereits vor Eintreffen der Einstzkräfte gelöscht wurde, entstand wahrscheinlich durch unsachgemäßes Grillen an einer nicht ausgewiesenen Grillstelle! Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und löschte noch vereinzelte Glutnester ab. Bitte beachten Sie, dass das Grillen nur […]

046. Nottüröffnung

Am Morgen des 17.04.2019 wurde die Feuerwehr um 07:14 Uhr in die Schwarzwaldstraße zu einer Nottüröffnung alarmiert. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug für den Rettungsdienst die Tür, welcher sich sofort um die verunglückte Person kümmerte.

045. Brandmelder in Alarm

Am Samstag wurde die Feuerwehr Walldorf zusammen mit dem Ortsverein des DRK Walldorf um 22:17 Uhr in die Nordendstraße alarmiert. In einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösegrund konnte von den Kräften nicht mehr festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

044. Böswilliger Alarm

Eine Person meldete am Abend einen Mülltonnenbrand in der Ponsstraße. beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um einen böswilligen Alarm handelte, da keine Mülltonne brannte.

043. Brandgeruch im Keller

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 02.04.2019 um 12:42 Uhr mit der Meldung vermutlich Kellerbrand Altenwohnheim Heidelberger Straße alarmiert. Nach dem erkunden des Einsatzleiters konnte kein Qualm und kein Feuer festgestellt werden. Lediglich hatte eine Störungshupe der Hebeanlage gebrummt. Der Keller wurde von der Feuerwehr noch kontrolliert, auch diese Kontrolle war negativ und der […]

042. Brand in einer Trafostation

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 26.03.2019 um 09:34 Uhr mit der Meldung Brand in 20 KV Trafostation in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Bei Arbeiten kam es durch einen technischen Defekt in einem Bauteil zu einem Spannungsüberschlag der einen Brand auslöste. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war kein offenes Feuer zu erkennen und der Raum […]

041. brennender Zaun

Am Montag um 17:24 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem brennenden Gartenzaun in die Straße am Wildzaun gerufen. Dort hatte ein Teil des eines Holzaunes gebrannt. Das Feuer konnte bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera.

040. Sturmeinsatz

Am Samstag wurde die Drehleiter aus Walldorf zur Unterstützung der Mörfelder Kameraden in die Turnstraße gerufen. Dort drohte eine Satelittenschüssel von einem Dach eines Mehrfamilienhauses zu stürzen. Die Feuerwehr entfernte Mithilfe der Drehleiter die Satelittenschüssel vom Dach.

039. Verkehrsunfall A5

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 12.03.2019 um 8:28 Uhr mit der Meldung „Verkehrsunfall A 5, Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person“ alarmiert. In der Höhe der Auffahrt Mörfelden war ein Sattelzug in einen wegen eines Staus stehenden zweiten Sattelzug aufgefahren. Beim Eintreffen war der eine Fahrer aus dem Fahrzeug und der auffahrende Fahrer sass noch […]

038. Nottüröffnung

Am Montag wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Nottüröffnung in die Tronstraße alarmiert. Noch während der Anfahrt wurde die Tür von der betreffenden Person geöffnet, somit konnte die Feuerwehr die Einsatzfahrt abbrechen.

037. Brandmelder in Alarm

Nach den Sturmeinsätzen wurde die Feuerwehr Walldorf um 23:09 Uhr erneut alarmiert. Dieses Mal ging es zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Straße „an der Brücke“ in Walldorf. Die Brandmeldeanlage hatte vermutlich durch heißen Wasserdampf ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

032.-036. Sturmeinsätze

Auch Mörfelden-Walldorf blieb von Sturmtief Eberhard nicht verschont. Zwischen 15:00 Uhr – 18:00 Uhr mussten mehrere Einsätze im Stadtgebiet abgearbeitet werden. In allen Fällen handelte es sich um Bäume die durch das Sturmtief umgefallen waren und Fahrbahnen blockierten. So waren unter anderem die B44 und die Okrifteller Straße zeitweise gesperrt. Außerdem rückte die Feuerwehr Mörfelden […]

031. Brennender Baumstumpf

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem brennenden Baumstumpf in einer Schutzhütte am Fischteich Walldorf alarmiert. Die Feuerwehr musste vor Ort lediglich Nachlöscharbeiten durchführen.

030. Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 05.03.2019 um 16:30 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall A 5 Fahrtrichtung Frankfurt mit 3 PKW und eingeklemmter bewusstloser Person alarmiert. Der Unfall war zwischen der Abfahrt Zeppelinheim und dem Frankfurter Kreuz. Es standen 3 Fahrzeuge auf dem Standstreifen, die alle leicht beschädigt waren. Eingeklemmt und bewusstlos war keiner. […]

029. Baum auf Straße

Für die Besatzung des Hilfeleistungstanklöschfahrzeug ging es es an diesem Montag Morgen jedoch weiter. Noch während der Rückfahrt vom Verkehrsunfall wurde von der Leitstelle Groß-Gerau ein umgestürzter Baum auf der B 44 Fahrtrichtung Frankfurt gemeldet. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich konnte aber keinen Baum vorfinden.