207. Brennender Baumstumpf

Samstagmittag um 15:15 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem brennenden Baumstumpf alarmiert. Im Feld zwischen den beiden Stadtteilen, ca. 100 Meter hinter der Bertha-von-Suttner Schule, brannte ein Baumstamm. Dieser wurde vermutlich durch Feuerwerkskörper in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte den Baumstumpf ab und fällte anschließend den den Stamm um alle Glutnester  ablöschen zu können. […]

206. Aufzugsbefreiung

Am Freitagabend um 21:35 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Aufzugsbefreiung in den Wohnpark alarmiert. Dort war ein Fahrstuhl, besetzt mit 5 Personen; zwischen Keller- und Erdgeschoss stecken geblieben. Die Feuerwehr öffnete den Fahrstuhl, befreite die Personen und betätigte den Notaus am Fahrstuhl.

205. Wohnungsbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 28.12.2018 um 1:05 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Langener Str. 24 alarmiert. Dort brannten in einer Wohnung im 2. Obergeschoss im Wohnzimmer Einrichtungsgegenstände. Ebenfalls brannte es auf dem Podest vor der Wohnung. Die Mieterin eine 78 jährige Frau wurde mit Rauchgasintox in die Klinik nach Langen gebracht. […]

204. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Samstag wurde die Feuerwehr Walldorf zusammen mit dem Ortsverein des DRK Walldorf um 20:01 Uhr in die Nordendstraße alarmiert. In einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösegrund konnte von den Kräften nicht mehr festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

201. Nottüröffnung

Am frühen Dienstagmorgen um 02:28 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf in den Bachstelzenweg 11 alarmiert. Dort war eine Person gestürzt und konnte den Einsatzkräften die Haustür nicht mehr öffnen. Da die Haustür dreifach abgesichert war, entschied sich die Feuerwehr ein Fenster einzuschlagen und anschließend die Tür von innen aufzuschließen. Somit gelang der Rettungsdienst zur Person […]