Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

042. Brennender Müllbehälter

Am Sonntagmorgen um 07:13 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem brennenden Müllbehälter auf einem Sportplatz alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Müllbehälter bereits im Vollbrand.  Der Mülleimer wurde von einem Atemschutztrupp mithilfe des Schnellangriffes abgelöscht. Durch das schnelle Eingreifen der  Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Um 08:58 Uhr war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren die Feuerwehr Walldorf und die Polizei.

  

 

22.04.2018 07:13 In der Trift F 1

041. Austritt von Gefahrgut

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 18.04.2018 um 17:01 Uhr mit der Meldung Gefahrgutaustritt in einer Speditionsfirma im Mörfelder Industriegebiet alarmiert. Nach dem Erkunden durch den Einsatzleiter wurde auf dem Hof der Firma ein 1000 Liter Gebinde vorgefunden bei dem aus dem Deckel eine geringe Menge Flüssigkeit auslief.

Der Behälter wurde schon von der Firma auf eine Auffangwanne gestellt, so dass keine Flüssigkeit in die Umwelt fließen konnte. Von der Feuerwehr wurde ein doppelter Brandschutz aufgebaut und ein Trupp, unter leichten Chemikalienanzügen mit Atemschutz, ging zur Erkundung vor. An der Gefahrenstelle wurden Messungen auf Explosionsgefahr vorgenommen. Nach dem genauen recherchieren der Papiere wurde festgestellt das es sich um eine Art Klebestoff handelte der leicht entzündlich war. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Die Ursache für den Austritt der Flüssigkeit war wohl ein loser Verschluss auf der Oberseite. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Im Einsatz war die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit 7 Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften, die Feuerwehr Nauheim mit einem Messfahrzeug sowie der Brandschutzaufsichtsdienst, der Fachberater Gefahrgut und der organisatorische Leiter Rettungsdienst. Ebenfalls war die Polizei vor Ort und der Rettungsdienst mit 2 Rettungswagen.

Text: Feuerwehr Mörfelden

18.04.2018 17:22 Kurhessenstraße H Gefahr 1

040. Nottüröffnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Montag, den 17.04.2018 erneut zu einer Türöffnung alarmiert. Dieses Mal ging es in die Oderstraße. Die verschlossene Tür wurde beim Eintreffen der Einsatzkräfte durch einen Nachbar geöffnet, der einen Zweitschlüssel besaß. Ein Eingreifen für die Feuerwehr war somit nicht nötig

17.04.2018 16:35 Oderstraße H 1 Y

039. Nottüröffnung

Am frühen Sonntagmorgen um 03:10 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Nottüröffnung alarmiert. Die anwesende Pflegekraft konnte nicht in die Wohnung gelangen, da die betroffene Dame Ihren Schlüssel von innen im Schloss stecken hat lassen. Die Feuerwehr öffnete mithilfe von Spezialgeräten die Tür und der Rettungsdienst konnte somit nach kurzer Zeit zur gestürzten Person gelangen.

15.04.2018 03:10 Schwarzwaldstraße H 1 Y

038. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zusammen mit dem Ortsverein des DRK Walldorf um 09:10 Uhr in die Nordendstraße alarmiert. In einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösegrund konnte von den Kräften nicht mehr festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

14.04.2018 09:10 Nordendstraße F BMA

Brandschutzerziehung

In der Woche vom 09.04.2018 bis 13.04.2018 fand die Brandschutzerziehung der Walldorfer Kindergärten statt. Mit fünf Kameraden und einem Fahrzeug besuchte die Feuerwehr die Kindergärten. In dieser Woche wurden ca. 100 Kindern die Feuerwehr und die Brandschutzerziehung näher gebracht.

  

(mehr …)

037. Brandmeldeeinlauf

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde um 8:12 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. Im Frühstücksraum im Erdgeschoss hatte ein Rauchmelder wegen eines angebrannten Toasts den Alarm ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wieder Betriebsbereit geschaltet. Es waren 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften ausgerückt.

Text: Feuerwehr Mörfelden

13.04.2018 08:12 Langener Straße F BMA

036. Nottüröffnung

Am Donnerstag um 13:18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Nottüröffnung in die Otto-Hahn-Straße alarmiert. Die Feuerwehr musste eine Wohnungstür gewaltsam für den Rettungsdienst öffnen, da diese doppelt verschlossen war und sich hinter dieser Tür eine leblose Person befand. Leider kam für die Person jede Hilfe zu spät. Um 13:50 Uhr war der Einsatz für die Wehr beendet.

12.04.2018 13:18 Otto-Hahn-Straße H 1 Y

035. Böschungsbrand

Am Dienstagmittag um 16:03 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Böschungsbrand an die Bahngleisen alarmiert. Vor Ort brannten ca. 30 Quadratmeter Böschung. Die Feuerwehr löschte mithilfe eines Schnellangriffes den Brand und kontrollierte im Anschluss die Böschung auf weitere Glutnester. Um 17:10 Uhr war der Einsatz beendet.

   

10.04.2018 16:03 Bahngleisen F Wald 1

034. Wohnungsbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 06.04.2018 um 16:13 Uhr mit der Meldung Wohnungsbrand Luisenstraße Menschenleben in Gefahr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatte in der Küche ein Topf auf dem Herd gebrannt das Feuer war vom Mieter schon gelöscht. Der Mieter hatte sich beim Löschen Verletzungen zugezogen und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik verbracht. Die Feuerwehr kontrollierte mit der Wärmebildkamera das Umfeld vom Herd und öffnete die Fenster zum Lüften.  Die Feuerwehr Walldorf konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Text: Feuerwehr Mörfelden

 

06.04.2018 16:13 Luisenstraße F 2 Y
Mehr Einsätze Mehr News