Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

126. Verkehrsunfall mit LKW

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 23.10.2020 um 13:24 Uhr, auf die A5 in Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit einem LKW, ca. 1000 Meter vor dem Parkplatz Brühgraben. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte fanden einen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW vor. Der LKW-Fahrer befand sich noch im Fahrerhaus und wurde zusammen mit dem Rettungsdienst mithilfe einer Rettungsplattform aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Weiterhin wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und eine Fahrbahnverunreinigung mit Bindemittel abgestreut. Nach Eintreffen der Autobahnmeisterei konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit sieben Fahrzeuge und 28 Einsatzkräften, der Rettungsdienst des Kreises Groß-Gerau, der DRK Ortsverein Mörfelden sowie die Autobahnpolizei.

 

     

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.

23.10.2020 13:24 BAB 5 H A Klemm 1 Y

125. Augelöste Brandmeldeanlage

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Hotel in die Nordendstraße gerufen. Die Feuerwehr kontrollierte den betreffenden Bereich, konnte jedoch nichts feststellen.

22.10.2020 06:40 Nordendstraße F BMA

124. Nottüröffnung

Zum zweiten Einsatz am 21.10. wurde die Feuerwehr zu einer Nottüröffnung in die Bürgerstraße gerufen. Vor Ort wurde die Tür bereits vom Anwohner selbstständig geöffnet.

21.10.2020 16:38 Bürgerstraße H 1 Y

123. Ausgelöster Heimrauchmelder

Am 21.10.2020 wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Jourdanallee alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte die betreffende Wohnung, konnte jedoch nichts feststellen.

21.10.2020 06:13 Jourdanallee F RWM

122. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Zum zweiten Einsatz an diesem Montag wurde die Feuerwehr Walldorf durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ins Walldorfer Karree gerufen. Vor Ort wurde glücklicherweise kein Feuer festgestellt, es handelte sich um eine Fehlauslösung. Die drei ausgerückten Fahrzeuge konnten somit schnell in die Unterkunft zurückkehren.

12.10.2020 08:54 Farmstraße F BMA

121. Gasgeruch

In den frühen Morgenstunden um 03:37 Uhr wurden wir von der Leitstelle in die Waldenserstraße alarmiert. Dort hatte eine Anwohnerin in Ihrer Wohnung einen leichten Gasgeruch festgestellt. Die Feuerwehr evakuierte das Haus und nahm Messungen vor, diese verliefen allerdings negativ. Somit konnte der Einsatz zügig beendet werden. Im Einsatz war der Rettungsdienst, die Polizei und die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen.

12.10.2020 03:37 Waldenserstraße H Gas 1

120. Umgestürzter Baum

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Walldorf um 12:44 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Zufahrt zu einem Kieswerk alarmiert. Die Feuerwehr entfernte den Baum, welcher den Zufahrtsweg komplett versperrte.

11.10.2020 12:44 Okrifteler Straße H 1

119. Unterstützung Lagerhallenbrand in Groß-Gerau

Bereits um 22:58 Uhr wurden die Kräfte aus Mörfelden zur Unterstützung der Groß-Gerauer Feuerwehr, in den Wasserweg alarmiert. Dort stand seid ca. 22:20 Uhr eine Lagerhalle im Vollbrand.  Die Feuerwehr Mörfelden unterstützte die Groß-Gerauer Feuerwehr bei der Brandbekämpfung und der Löschwasserversorgung.

Gegen 05:35 Uhr wurden auch die Walldorfer Kameraden zur Unterstützung und Ablösung nach Groß-Gerau alarmiert. Die Feuerwehr Walldorf löste die Kameraden aus Mörfelden ab und übernahmen den Einsatzabschnitt 3. Dort galt es weiterhin die Brandbekämpfung, mithilfe von Wasserwerfern fortzuführen.
Gegen 13:00 Uhr wurden wir von der Feuerwehr Riedstadt abgelöst. Mittlerweile konnte das Feuer soweit gelöscht werden, dass die Riedstädter Kräfte die erste Brandwache übernahm.

 

03.10.2020 05:35 Groß-Gerau F 4

118. Balkonbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 02.10.2020 um 20:15 Uhr mit der Meldung Feuer auf Balkon oder am Gebäude in der Querstraße, in Mörfelden alarmiert. Nach dem Erkunden des Einsatzleiters wurde festgestellt das in einem Hinterhaus auf dem Balkon gegrillt wurde.

Es waren von der Feuerwehr 7 Fahrzeuge  ausgerückt.

02.10.2020 20:15 Querstraße F 2

117. Kellerbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf und die Drehleiter aus Rüsselsheim wurden am Montag, den 28.09.2020 um 21:47 Uhr mit der Meldung Kellerbrand Berliner Straße alarmiert. In einem Mehrparteienhaus hatten Bewohner wegen starkem Brandgeruch die Rettungskräfte alarmiert. Nach dem Eintreffen ging sofort ein Atemschutztrupp in die Kellerwohnung vor und fand dort eingeschlafene Bewohner. Die Wohnung war stark verqualmt und die 2 männlichen Personen wurden nach der Rettung dem Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung übergeben. Von der Feuerwehr wurde eine stark verkohlte Pizza im Backofen vorgefunden. Der Backofen wurde abgeschaltet und das verbrannte Kochgut ins Freie gebracht. Die Wohnung wurde anschließend mit einem Lüfter Rauchfrei gemacht. In der Wohnung war leider kein Rauchmelder, so dass die schlafenden den Qualm nicht bemerkten. Von der Feuerwehr waren 10 Fahrzeuge mit 43 Einsatzkräften vor Ort. Weiterhin waren 3 Rettungswagen ein Notarzt und die Polizei im Einsatz.

Text: Feuerwehr Mörfelden.

28.09.2020 21:47 Berliner Straße F 2
Mehr Einsätze Mehr News