Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

062. Brandmelder in Alarm

Am Dienstag um 19:12 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Fachmarktzentrum Walldorf gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

19.05.2020 19:12 Farmstraße F BMA

061. Qualmende Powerbank

Am Samstagmittag um 13:18 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer qualmenden Powerbank alarmiert. Vor Ort wurde eine stark angeschmorte Powerbank vorgefunden, welche nach Überprüfung mit der Wärmebildkamera über 110 Grad aufwies. Die Powerbank wurde in einen Behälter, welcher mit Wasser gefüllt war abgelegt und heruntergekühlt.

16.05.2020 13:18 Aschaffenburgerstraße F 1

060. Baum auf B44

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Walldorf erneut auf die B44 gerufen. Laut einem Anrufer ragte ein Ast auf die Fahrbahn. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein dünnerer Baum eine Fahrspur komplett versperrte. Die Feuerwehr entfernte mithilfe einer Handsäge den Baum und nach ca. 20 Minuten konnte die Polizei beide Spuren wieder frei geben.

15.05.2020 15:38 B44 H 1

059. Baum auf Straße

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 02:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem umgestürzten Baum auf die Bundestraße 44 alarmiert. Die Feuerwehr beseitigte mithilfe einer Kettensäge den Baum und säuberte anschließend die Straße. Während der Arbeiten war die Bundestraße komplett gesperrt.

 

14.05.2020 02:37 B 44 H 1

Grillfest abgesagt

Unser Grillfest am 21.05.2020 fällt aus!

Zu gerne hätten wir mit euch unser Grillfest gefeiert. Denn so ist es Tradition, es wäre das zweiunddreißigste Mal gewesen. Nur daraus wird dieses Jahr leider nichts. Das Coronavirus zwingt uns zu einer Pause.

Im März beschloss der Kreisausschuss Groß-Gerau auf seiner Bürgermeister-Dienstversammlung alle Aktivitäten, mit Ausnahme von realen Brand- und Hilfeleistungseinsätzen, der Feuerwehren im Kreisgebiet einzustellen. Der einstimmige Beschluss gilt bis zum 31.05.2020.

Die Absage der Veranstaltung trifft uns als Verein sehr. Denn die Einnahmen kommen vor allem unserer wichtigen Kinder- und Jugendarbeit zu Gute. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir machen uns Gedanken und prüfen mögliche Alternativen. Jedoch hängen viele Planungen von den Maßnahmen, Regulierungen und Verboten der Regierung ab. Für kurzfristige „Schandtaten“ sind wir jedenfalls bereit.

058. Tragehilfe Rettungsdienst

In den frühen Morgenstunden des Sonntages wurde die Feuerwehr Walldorf nach Mörfelden in die Mainstraße alarmiert. Dort musste eine Person mithilfe der Drehleiter gerettet werden, da es nicht möglich war den Patienten über das Treppenhaus ins Freie zu bringen.

10.05.2020 04:04 Mainstraße H 1

057. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Montag wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Hotels in der Straße An der Brücke alarmiert. Dort hatte ein Rauchmelder im ersten Obergeschoss wahrscheinlich durch Wasserdampf ausgelöste. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, stellte die Brandmeldeanlage zurück und übergab die Einsatzstelle an den Hotelbetreiber.

04.05.2020 22:45 An der Brücke F BMA

056. Lagerhallenbrand in Ginsheim-Gustavsburg

Am Samstagmorgen um 05:40 Uhr wurden wir mit einem Löschzug zur Unterstützung eines Lagerhallenbrandes nach Ginsheim-Gustavsburg alarmiert. Dort stand ein Lagerhallenkomplex im Vollbrand. Die Einsatzkräfte aus Walldorf standen in Bereitschaft wurden aber nicht eingesetzt.

 

02.05.2020 05:40 Ginsheim-Gustavsburg F 3

055. Mülltonnenbrand

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Mülltonnenbrand in die Pieter-Valkenier-Allee alarmiert. Dort brannten bei Ankunft des Löschfahrzeuges zwei Mülltonnen in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte unter Atemschutz den Brand mit dem Schnellangriff ab.

 

01.05.2020 02:58 Pieter-Valkenier-Allee F 1

054. Brand eines Anbaus

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 29.04.2020 um 15:23 Uhr mit der Meldung brennt Hecke und Gartenhaus in der Benzstraße in Mörfelden alarmiert.  Schon während der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule sichtbar. Da die Bewohnerin das Haus verlassen hatte wurde sofort ein Löschangriff mit mehreren Rohren von zwei Seiten gestartet. Durch eine Riegelstellung  konnte eine Ausbreitung auf das Nachbarhaus verhindert werden. Am Nachbarhaus waren durch die große Hitze bereits die Rollläden geschmolzen und die äußeren Schreiben der Doppelverglasung waren zerstört worden. Das Feuer war nach ca. 40 Minuten unter Kontrolle und es konnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Bei dem Brand wurden 6 C-Rohre und  insgesamt 6 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Von der Feuerwehr waren 10 Fahrzeuge mit 49 Einsatzkräften vor Ort. Ebenfalls war das DRK und die Polizei vor Ort.

 

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.

29.04.2020 15:23 Benzstraße F 2
Mehr Einsätze Mehr News