035. Fahrzeugbrand

Am frühen Sonntagmorgen um 04:30 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand in die Aschaffenburgerstraße alarmiert. Laut der Erstmeldung sollte sich das Fahrzeug in einem Parkhaus befinden. Aus diesem Grund wurde das Alarmstichwort erhöht und weitere Einsatzkräfte mithilfe der Sirene nachalarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass das brennende Fahrzeug nicht im Parkhaus, […]

034. Verkehrsunfall BAB 5

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 20.02.20 um 9:40 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall A 5 Fahrtrichtung Darmstadt PKW mit LKW 2 Verletzte alarmiert. Beim Eintreffen ca. 100 Meter vor der Rastanlage Gräfenhausen wurden die verunfallten Fahrzeuge vorgefunden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Von der Feuerwehr wurde bis zum Eintreffen der Polizei die […]

033. Kaminbrand

Am Sonntag um 14:18 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Kaminbrand an die Waldenserschule gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Heizung etwas rußte. Die Feuerwehr kontrollierte den Heizungsraum und den Schornstein auf dem Dach mithilfe der Drehleiter. Im Anschluss wurde die Heizungsanlage abgeschaltet und an den zuständigen Hausmeister übergeben.

032. Person droht zu springen

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 14.02.2020 um 16:59 Uhr mit der Meldung „Person droht zu springen“ in die Strasse Am Wallgraben alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurde keine Person vorgefunden die springen wollte. Nach Rücksprache mit der Polizei befand sich die Person in einer Wohnung im 3. Obergeschoss. Da die Gefahr […]

020. – 031. Sturmeinsätze

Sturmtief Sabine verursachte auch in der Doppelstadt Mörfelden-Walldorf mehrere Einsätze. Die Feuerwehr musste mehrfach umgestürzte Bäume beseitigen. Unter anderem auf der B486, im Kiefernweg oder im Taubenweg. Im Kiefernweg stürzte eine Birke auf einen PKW und verursachte einen erheblichen Schaden. Alle Bäume die Straßen blockierten wurden von der Feuerwehr entfernt. Im Kiefernweg drohte außerdem ein […]

019. Feuer mit Menschenleben in Gefahr

Am Sonntag um 15:29 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Aschaffenburger Straße alarmiert. Noch bevor das erste Löschfahrzeug ausrückte, erhöhte die Zentrale Leitstelle in Groß-Gerau das Einsatzstichwort auf „F 2 Y – Menschenleben in Gefahr“, da weitere Anrufer einen starken Brandgeruch wahrgenommen hatten. Vor Ort stellte sich heraus, das es […]

018. Brandmeldeeinlauf

Am Mittwoch, den 05.02. um 22:41 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zusammen mit dem Ortsverein des DRK Walldorf jeweils in die Nordendstraße alarmiert. In einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Auslösegrund konnte von den Kräften nicht mehr festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr kontrolliert und […]

017. Lose Bleche auf Dach

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 03.02.2020 um 11:44 Uhr mit der Meldung hängen Bleche vom Dach am Tizianplatz. Beim Eintreffen stellte es sich heraus, dass 4 Bläche über dem Eingangsbereich eines vier geschössigen Mehrparteienhaus lose hingen. Von der Feuerwehr wurden mittels Drehleiter diese Bleche beseitigt, so dass keine Gefahr mehr bestand. Von der […]

016. Brandmelder in Alarm

Am Montagmorgen um 09:42 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Supermarktes an die Frankfurter Landstraße alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich des ausgelösten Melders, konnte jedoch den Auslösegrund nicht mehr feststellen. Im Anschluss wurde die Brandmeldezantrale zurückgestellt und der Markt wieder freigegeben.

015. Baum auf Straße

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem umgestürzten Baum auf die Aschaffenburgerstraße alarmiert. Die Feuerwehr entfernte den Baum von der Straße.

014. Kaminbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 30.01.2020 um 18:40 Uhr zu einem Kaminbrand in die Rubenstr. alarmiert. Von einem Passant wurde dieser Brand bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Von der Feuerwehr wurde mit der Drehleiter der betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Von einem anwesenden Schornsteinfeger wurde der Kamin gekehrt und die Gefahr war […]

012. Wasser tropft aus der Decke

Am Donnerstagabend wurde die Walldorfer Wehr zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Straße In der Trift alarmiert. Dort tropfte Wasser durch eine Decke. Nachdem Erkunden des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass das darüberliegende Flachdach wahrscheinlich undicht ist und das Wasser so in den Innenraum gelang. Da der Wasserdurchbruch sich in grenzen hielt und keine weitere Gefahr […]

011. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Dienstag, den 14.01.2020 um 12:43 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Hotel in der Nordendstraße alarmiert. Dort hatte ein Melder im Heizungskeller der automatischen Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst.  Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte aber keinen Auslösegrund mehr feststellen.

010. Brennender Mülleimer

Am 12.01.2020 um 02:10 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem brennenden Mülleimer an den Walldorfer Bahnhof alarmiert. Die Einsatzkräfte öffneten den Müllbehälter und löschten den noch glühenden Inhalt ab.

009. Feuer mit Menschenleben in Gefahr

Am 03.01.2020 um 14:58 Uhr wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf in die Flughafenstraße alarmiert. Dort hatte Anwohner einen ausgelösten Heimrauchmelder und starken Brandgeruch wahrgenommen. Da vermutet wurde, dass die Bewohnerin noch in der Wohnung befand, alarmierte die Zentrale Leitstelle nach dem Meldebeild „F 2 Y – Feuer mit Menschenleben in Gefahr“. Nach kürzester Zeit traf die […]