062. Brandmelder in Alarm

Am Dienstag um 19:12 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Fachmarktzentrum Walldorf gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

061. Qualmende Powerbank

Am Samstagmittag um 13:18 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer qualmenden Powerbank alarmiert. Vor Ort wurde eine stark angeschmorte Powerbank vorgefunden, welche nach Überprüfung mit der Wärmebildkamera über 110 Grad aufwies. Die Powerbank wurde in einen Behälter, welcher mit Wasser gefüllt war abgelegt und heruntergekühlt.

060. Baum auf B44

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Walldorf erneut auf die B44 gerufen. Laut einem Anrufer ragte ein Ast auf die Fahrbahn. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein dünnerer Baum eine Fahrspur komplett versperrte. Die Feuerwehr entfernte mithilfe einer Handsäge den Baum und nach ca. 20 Minuten konnte die Polizei beide Spuren wieder frei […]

059. Baum auf Straße

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 02:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem umgestürzten Baum auf die Bundestraße 44 alarmiert. Die Feuerwehr beseitigte mithilfe einer Kettensäge den Baum und säuberte anschließend die Straße. Während der Arbeiten war die Bundestraße komplett gesperrt.  

058. Tragehilfe Rettungsdienst

In den frühen Morgenstunden des Sonntages wurde die Feuerwehr Walldorf nach Mörfelden in die Mainstraße alarmiert. Dort musste eine Person mithilfe der Drehleiter gerettet werden, da es nicht möglich war den Patienten über das Treppenhaus ins Freie zu bringen.

057. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Montag wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Hotels in der Straße An der Brücke alarmiert. Dort hatte ein Rauchmelder im ersten Obergeschoss wahrscheinlich durch Wasserdampf ausgelöste. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, stellte die Brandmeldeanlage zurück und übergab die Einsatzstelle an den Hotelbetreiber.

056. Lagerhallenbrand in Ginsheim-Gustavsburg

Am Samstagmorgen um 05:40 Uhr wurden wir mit einem Löschzug zur Unterstützung eines Lagerhallenbrandes nach Ginsheim-Gustavsburg alarmiert. Dort stand ein Lagerhallenkomplex im Vollbrand. Die Einsatzkräfte aus Walldorf standen in Bereitschaft wurden aber nicht eingesetzt.  

055. Mülltonnenbrand

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Mülltonnenbrand in die Pieter-Valkenier-Allee alarmiert. Dort brannten bei Ankunft des Löschfahrzeuges zwei Mülltonnen in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte unter Atemschutz den Brand mit dem Schnellangriff ab.  

054. Brand eines Anbaus

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 29.04.2020 um 15:23 Uhr mit der Meldung brennt Hecke und Gartenhaus in der Benzstraße in Mörfelden alarmiert.  Schon während der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule sichtbar. Da die Bewohnerin das Haus verlassen hatte wurde sofort ein Löschangriff mit mehreren Rohren von zwei Seiten gestartet. Durch eine Riegelstellung  konnte […]

053. Feuer im Garten

Zu unserem zweiten Einsatz am 21.04.2020 wurden wir gegen 12:10 Uhr zu einem gemeldeten Gartenbrand in die Pfarrer-Papon-Straße alarmiert. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer von Anwohnern gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte den betreffenden Bereich und führte Nachlöscharbeiten durch. Wir möchten hier darauf hinweisen, dass zurzeit durch die anhaltende Trockenheit eine erhöhte Brandgefahr […]

052. Balkonbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 21.04.2020 um 06:47 Uhr mit der Meldung Brand an Gebäude in die Schubert Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte im Erdgeschoss auf einem Balkon ein Blumenkasten gebrannt. Das Feuer wurde von einem Nachbar mit einem Eimer Wasser abgelöscht. Die Feuerwehr führte nur noch Nachlöscharbeiten durch.  Von […]

051. Brandnachschau

Beim dritten Einsatz am Freitag handelte es sich um eine Brandnachschau. Die Feuerwehr wurde von einer besorgten Bürgerin alarmiert, da Sie bemerkte wie mehrere Äste im Feld qualmten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte weder Rauch noch Feuer festgestellt werden. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und löschte Sicherheitshalber die Äste mithilfe des Schnellangriffes ab.

050. Brennende Hecke

Zum zweiten Einsatz an diesem Freitag wurden wir zu einer brennenden Hecke in die Goethestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer bereits durch Anwohner gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte den betreffenden Bereich mit der Wärmebildkamera und führte Nachlöscharbeiten durch.

049. Brandmelder in Alarm

Am Freitag, den 17.04.2020 um 09:34 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Hotel in der Nordendstraße alarmiert. Dort hatte ein Melder automatischen Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst.  Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte aber keinen Auslösegrund mehr feststellen

048. Auslaufende Betriebsstoffe

Am Mittwochabend um 18:11 Uhr wurden wir an die Straße an die Nußbäumen alarmiert. Dort liefen Betriebsstoffe aus einem Rettungswagen. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und der Rettungswagen wurde von einem Abschleppdienst abgeschleppt.