Einsätze

056. Wasser im Gebäude

Die Feuerwehr Walldorf unterstützte die Feuerwehr Mörfelden bei einem Wasserrohrbruch in einer ehemaligen Kneipe in der Westendstraße mit zwei Einsatzkräften.

22.06.2016 14:37 Westendstraße H 1

055. Gasgeruch

Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Mörfelden, mit der Meldung H Gas 1, in die Liebknechtstraße alarmiert, dort hatten Bewohner einen starken Gasgeruch wahrgenommen. Vor Ort konnte der Einsatzleiter die Meldung bestätigen und erhöhte das Einsatzstichwort auf H Gas 2. Daraufhin wurde die Feuerwehr Walldorf, sowie Gefahrgutkomponente des Kreises Groß-Gerau alarmiert.

Bild Einsatz160611-1   Bild Einsatz160611-2

(mehr …)

11.06.2016 04:57 Liebknechtstraße H Gas 2

054. Großbrand in Industriegebiet Mörfelden

Dienstagabend waren die Feuerwehren aus Mörfelden-Walldorf, Kelsterbach, Groß-Gerau und Rüsselsheim zu einem Großbrand einer Lagerhalle im Industriegebiet im Einsatz.

Vor Ort bot sich der Feuerwehr folgende Lage: Im 1. Obergeschoss brannte ein Raum in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf weitere Gebäudeteile überzugreifen. Es wurden keine Personen mehr im Gebäude vermisst.

Lagerhallenbrand Hessenring F3 07.06 (3)   Lagerhallenbrand Hessenring F3 07.06 (4)

Sofort wurde von mehreren Fahrzeugen ein Außenangriff mit drei B-Strahlrohren eingeleitet. Ein Trupp ging unter Atemschutz über den Treppenraum in das brennende Gebäude vor. Aufgrund des im Brandraum teilweise eingestürzten Daches und der enormen Hitzeentwicklung entschloss sich der Einsatzleiter den Innenangriff abzubrechen. Stattdessen wurde der Brand über zusätzlich in Stellung gebrachte Monitore sowie über das Wenderohr der Drehleiter mit Erfolg bekämpft. Da abzusehen war, dass der Einsatz zeit- und personalaufwendig werden würde, wurde ein Löschzug der Feuerwehr Kelsterbach nachalarmiert. Dieser wurde anschließend auf der Gebäuderückseite eingesetzt. Die Einsatzkräfte aus Kelsterbach kontrollierten die Brandausbreitung in den angrenzenden Gebäudeteilen sowie auf dem Dach. (mehr …)

07.06.2016 19:10 Hessenring F3

053. Nottüröffnung

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Walldorf um 16:40 zu einer Nottüröffnung in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte die Tür bereits mithilfe eines Ersatzschlüssels geöffnet werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Walldorf mit zwei Fahrzeugen, die Polizei und der Rettungsdienst.

07.06.2016 16:40 Schwarzwaldstraße H 1 Y

052. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Wertstoffhof in die Straße „An der Brücke“ alarmiert. Dort hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.
Vor Ort bestand jedoch keine Gefahr. Die Auslöseursache war nicht feststellbar und die Feuerwehr konnte
den Einsatz beenden.

07.06.2016 07:44 An der Brücke F BMA

051. Ausgelöster Heimrauchmelder

Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Otto-Hahn-Straße gerufen.
Vor Ort war ein leichter Brandgeruch im Treppenraum feststellbar. Die Feuerwehr musste gewaltsam die Wohnungstür öffnen und fand eine Person in der Wohnung vor. Diese wurde an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht.
Ursache der Verrauchung war angebranntes Kochgut, welches der Angriffstrupp vom Herd entfernte. Anschließend wurde die Wohnung belüftet.
Im Einsatz waren die Polizei, der Ortsverein des DRK Walldorf, ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr Walldorf mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften. Der Einsatz konnte um 6:30 Uhr beendet werden.

02.06.2016 05:17 Otto-Hahn-Straße F BMA

050. Brennendes Lagerhallendach in Kelsterbach

Am frühen Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zur Unterstützung der Feuerwehr Kelsterbach in den Langen Kornweg alarmiert. Dort brannte die Dämmung in der Zwischendecke einer Lagerhalle. Die Feuerwehr Walldorf stellte einen Trupp unter Atemschutz, welcher mittels eines Fognailsystems den Schwelbrand in der Zwischendecke bekämpfte.

Außerdem stellte die Feuerwehr Walldorf den Grundschutz in Kelsterbach bis zum Abschluss des Einsatzes sicher. Die Walldorfer Wehr war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 16 Personen vor Ort. Um 11:45 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder in der Unterkunft.

F3 Kelsterbach1   F3 Kelsterbach2

(mehr …)

01.06.2016 02:51 Kelsterbach F 3

049. Überörtliche Hilfeleistung in Kelsterbach

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Walldorf zur Überörtlichen Hilfeleistung nach Kelsterbach alarmiert. Dort mussten die Walldorfer Kräfte die Kameraden aus Kelsterbach tatkräftig unterstützen, da dort in nur kürzester Zeit mehr als 70 Keller durch Starkregen überflutet wurden. Die Feuerwehr Walldorf rückte mit vier Fahrzeugen, bestückt mit mehreren Wassersaugern und Tauchpumpen in Richtung Kelsterbach aus. Dort wurden Sie auf die verschiedenen Einsatzstellen aufgeteilt. Die Kräfte vor Ort waren bis 02:15 Uhr im Einsatz.

(mehr …)

27.05.2016 20:01 Stadtgebiet Kelsterbach H 1

048. Verkehrsunfall auf der A5

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwochnachmittag mit der Meldung „Verkehrsunfall auf der A 5
Fahrtrichtung Frankfurt, mehrere Fahrzeuge, mehrere eingeklemmte Personen“ alarmiert. Beim Eintreffen
an der Einsatzstelle in der Höhe des Parkplatzes Kaiserstein stand ein stark deformiertes Fahrzeug zwischen der 2. und 3. Fahrspur.

 

Verkehrsunfall A5

 

 

 

 

 

 

 

(mehr …)

25.05.2016 15:44 A5 H A Klemm 1 Y

047. Amtshilfe für die Polizei

Die Feuerwehr Walldorf leuchtete im Rahmen der Amtshilfe eine Einsatzstelle der Polizei aus.

23.05.2016 04:53 Nordendstraße H 1

046. Eingeschlagener Druckknopfmelder

Die Feuerwehr Walldorf rückte am Sonntagabend zu einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, in die Nordendstraße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Druckknopfmelder eingeschlagen wurde. Der Bereich wurde kontrolliert und der Melder zurückgestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Walldorf mit vier Fahrzeugen, die Polizei sowie der Ortsverein des DRK Walldorf.

22.05.2016 21:20 Nordendstraße F BMA

045. Fehlalarmierung

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Walldorf versehentlich von der Leitstelle Groß-Gerau mit der Feuerwehr Mörfelden mitalarmiert. Da sich der Einsatzort in Mörfelden befand musste die Feuerwehr Walldorf nicht ausrücken, die Kräfte aus Mörfelden konnten den Einsatz alleine abarbeiten.

22.05.2016 17:28 Frankfurter Straße H 1

044. Bienenschwarm gefährdet Fußgänger

Am Samstag wurde die Feuerwehr Walldorf mit der Meldung „Wespen oder Bienen fallen über Personen her“ in die Donaustraße/Ecke Niddastraße alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Bienenschwarm in einem Gebüsch vor.

Rettung der westlichen Honigbiene (Apis mellifera)
Rettung der westlichen Honigbiene (Apis mellifera)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(mehr …)

21.05.2016 14:33 Donaustraße/Ecke Niddastraße H 1

043. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Walldorf in die Straße „An der Brücke“ alarmiert. Dort hatte in einem
Hotel die Brandmeldeanlage ausgelöst. Im Rahmen der Erkundung stellte sich allerdings heraus, dass der
Alarm durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Walldorf und Groß-Gerau sowie der Ortsverein des DRK Walldorf.
Der Einsatz konnte um 16:20 Uhr beendet werden.

17.05.2016 15:37 An der Brücke F BMA

042. Fehlalarm durch Fluchttür

Die Feuerwehr Walldorf rückte am Pfingstsonntag zu einem Hotel, welches zur Zeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, in die Nordendstraße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Melder einer Notausgangstür ausgelöst hatte. Nach dem Erkunden durch die Einsatzkräfte, stellte es sich heraus das keine Gefahr bestand, weshalb die Feuerwehr den Einsatz beenden konnte.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Walldorf mit vier Fahrzeugen sowie der Ortsverein des DRK Walldorf.

15.05.2016 05:14 Nordendstraße F BMA
1 28 29 30 31 32 35