090. Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

02.10.2016 02:10BAB 5H A Klemm 1 YVeröffentlicht in Allgemein

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 02.10.2016, um 02:10 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall A 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Nach der Meldung von der Leitstelle mit mehreren eingeklemmten Personen wurde zusätzlich die Feuerwehr Walldorf alarmiert.

bild-einsatz-161002_1 bild-einsatz-161002_2

 

Auf dem Weg zum Einsatzort kam die Meldung, dass der Verkehrsunfall sich zwischen Frankfurt und Mörfelden befindet. Da die Lage aber immer noch unklar war, fuhren die Einsatzkräfte aus Mörfelden-Walldorf Richtung Zeppelinheim und dann Richtung Mörfelden.  Da auch die Berufsfeuerwehr aus Frankfurt unterwegs war und es sich um deren Einsatzgebiet handelte, mussten die Einsatzkräfte aus Mörfelden nicht mehr tätig werden.

Bei dem Unfall wurden 2 Personen schwer und eine männliche Person tödlich verletzt. Die Unfallursache wird von der Polizei noch ermittelt. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter aus Frankfurt verließen die Kräfte der Doppelstadt die Einsatzstelle. Es rückten 5 Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften aus.

Text: Feuerwehr Mörfelden