039. Verkehrsunfall A5

12.03.2019 08:29BAB 5 -> FrankfurtH A KLEMM 1 YVeröffentlicht in Allgemein

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 12.03.2019 um 8:28 Uhr mit der Meldung „Verkehrsunfall A 5, Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person“ alarmiert. In der Höhe der Auffahrt Mörfelden war ein Sattelzug in einen wegen eines Staus stehenden zweiten Sattelzug aufgefahren. Beim Eintreffen war der eine Fahrer aus dem Fahrzeug und der auffahrende Fahrer sass noch in seinem Fahrzeug, war aber nicht eingeklemmt. Er wurde über eine Rettungsbühne aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Bei dem Unfall wurden 2 männliche Personen verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Von der Feuerwehr wurden 2 Fahrspuren Richtung Norden voll gesperrt. Die Batterien wurden abgeklemmt und der Brandschutz sicher gestellt. Es waren 7 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 28 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 4 Rettungswagen und einem Notarzt, sowie die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei an der Einsatzstelle.

(Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden)