Einsätze

021. Gasaustritt

Am Samstagmittag um 12.21 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu Ihrem zweiten Einsatz an diesem Samstag alarmiert. Dieses Mal ging es in die Okrifteler Straße, dort hatten Anwohner eines Mehrfamilienhauses einen Gasgeruch wahrgenommen und die zentrale Leitstelle in Groß-Gerau informiert. Die Feuerwehr öffnete die betroffene Wohnungstür und führte Messungen mit einem Gasmessgerät durch. Die Feuerwehr fand außerdem in der Wohnung eine Gasflasche und kontrollierte auch diese.  Jedoch verliefen alle Messungen negativ.

Anschließend wurde die Wohnung an die Polizei übergeben.

16.02.2019 12:21 Okriftelerstraße H Gas 1

020. Nottüröffnung

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Nottüröffnung in die Schwarzwaldstraße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Tür jedoch vom Bewohner selbst geöffnet werden.

16.02.2019 08:40 Schwarzwaldstraße H 1 Y

019. Brennender LKW auf der Autobahn

Zum zweiten Einsatz an diesem Freitag, wurden die Feuerwehren aus Mörfelden und Walldorf zu einem brennenden LKW auf die Bundesautobahn 5 gerufen. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht klar war, ob es sich um einen Gefahrgut LKW handelte, wurde auch die Gefahrgutkomponente des Kreises Groß-Gerau alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges wurde ein Kleintansporter auf dem Standstreifen vor dem Rastplatz Kaiserstein vorgefunden. Da der Kleintransporter weder brannte noch Gefahrgut geladen hatte, konnten alle weiteren überörtlichen Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich sowie den angrenzenden Rastplatz und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

15.02.2019 18:06 BAB 5 F A Gefahr

018. Ausgelöster Brandmelder

Um 07:50 Uhr am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels alarmiert. Nach dem Erkunden durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass verkohltes Backpapier die Ursache war.

15.02.2019 07:50 Am Wildzaun F BMA

017. Gefahrgutaustritt

Noch während des Einsatzes in der Schwarzwaldstraße wurden die Wehren aus Mörfelden und Walldorf zu einem Gefahrgutaustritt in die Okriftelerstraße mit der Meldung „massiver Chemischer Geruch“ alarmiert. Vor Ort nahmen die Einsatzkräfte einen stark stinkenden Geruch war. Es stellte sich heraus, dass dort wahrscheinlich Buttersäure ausgelaufen war. Woher diese stammte ist unklar. Die betreffenden Wohnungen wurden von der Feuerwehr kontrolliert und gelüftet. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mörfelden und Walldorf, der Rettungsdienst, ein Notarzt, der Kreisbrandmeister und die Polizei.

14.02.2019 14:14 Okrifteler Straße 22 H Gefahr 1

016. Wasserrohrbruch

Zum zweiten Einsatz an diesem Donnerstag wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf zu einem Wasserrohrbruch in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Vermutlich brach dort die Hauptwasserleitung des Gebäudes. Dadurch sackte das Erdreich ab und die ausgetretenen Wassermengen liefen in den Keller des Gebäudes. Auf einer Fläche von ca. 350 Quadratmetern stand das Wasser ca. 20 cm hoch. Desweiteren lief auch der Aufzugsschacht voll Wasser. Die Feuerwehr pumpte mithilfe von Wassersaugern und Tauchpumpen den Keller leer. Im Einsatz waren 7 Fahrzeuge.

  

14.02.2019 13:30 Schwarzwaldstraße H 1

015. Tragehilfe

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 14.02.2019 um 9:08 Uhr in die Flughafenstr. alarmiert. Dort mußte bei einem männlichen Patient mit Übergewicht Tragehilfe für den Rettungsdienst geleistet werden. Der Patient wurde aus dem Hochparterre herunter getragen und kam dann mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Im Einsatz waren 2 Rettungswagen ein Notarzt und 2 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 9 Einsatzkräften.

Text: Feuerwehr Mörfelden

14.02.2019 09:08 Flughafenstraße H 1

014. Person von Zug erfasst

Am Dienstagmorgen wurde im Bahnhof Walldorf eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab.

12.02.2019 10:06 Bahnhof Walldorf H Zug 1 Y

013. Brennender Baumstumpf

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Montagabend zu einem brennenden Baumstumpf im Feld zwischen Mörfelden und Walldorf alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Baumstumpf klimmte. Die Feuerwehr löschte die Glut mithilfe von ca. 50 Litern Wasser ab.

11.02.2019 17:27 F 1 Piemontstraße

012. Hund in Not

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 11.02.2019 um 7:08 Uhr mit der Meldung Hund steckt in Schacht hinter NH Hotel alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein Schäferhundmischling mit dem Name Lenni in einem ca 80 cm tiefen Graben vorgefunden. In diesem Graben werden gerade Abwasserrohre verlegt.

Wie der Hund in den Graben kam ist unbekannt. Schon auf der Anfahrt kam von der Polizei der Hinweis der der Hund seinem Herrschen ausgebüxt war und dieser sich auf den Weg zur Einsatzstelle begebe. Nach dem Eintreffen des Besitzers wurde gemeinsam der Hund aus dem Graben gehoben. Er blieb bei der Aktion unverletzt. Von der Feuerwehr waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften vor Ort.

Text: Feuerwehr Mörfelden 

11.02.2019 07:07 Hessenring H 1

011. Wohnungsbrand

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Walldorf in die Waldenserstraße gerufen. Die Alarmierung der Leitstelle schickte die Einsatzkräfte zu einer verrauchten Wohnung. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich schnell heraus, dass es sich um ein Schneidbrett aus Kunstoff handelte, welches auf dem Herd angefangen hatte zu schmoren.

08.02.2019 19:25 Waldenserstraße F 2

010. Verkehrsunfall BAB 5

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 05.02.2019 um 15:17 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall A 5 Fahrtrichtung Frankfurt eingeklemmte Person alarmiert. Der Unfall war auf der rechten Spur direkt bei der Auffahrt Mörfelden Fahrtrichtung Frankfurt. Beim Eintreffen waren die 2 Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit. Ein VW Bus war auf einen Sattelzug aufgefahren und blieb auf der Standspur stehen.  Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und kam in die Klinik nach Darmstadt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel wurden ab gestreut. Ebenfalls wurde der Brandschutz sicher gestellt. Wie es zu dem Unfall kam wird von der Polizei noch ermittelt, genauso der entstandene Sachschaden. Von der Feuerwehr waren 5 Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften ausgerückt. Vom Rettungsdienst waren 3 Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug vor Ort.

Text und Bild: Feuerwehr Mörfelden 

05.02.2019 15:16 BAB 5 H A Klemm 1 Y

009. Kaminbrand

Am Sonntagabend um 17:18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand in die Ludwigstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang schwarzer Rauch aus dem Kamin. Die Feuerwehr stellte die Heizung ab und kontrollierte das komplette Gebäude mithilfe der Wärmebildkamera.

 

03.02.2019 17:18 Ludwigstraße F 2

008. Brandgeruch

kein Einsatz für die Feuerwehr

03.02.2019 11:55 Gaydoulstraße F 1

007. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Dienstag um 16:36 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Fachmarktzentrum Walldorf gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

15.01.2019 16:36 Farmstraße F BMA
1 2 3 4 32