Einsätze

106. Dringende Türöffnung

Am frühen Montagabend, dem 27.09.2021 um 18:16 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle glücklicherweise Entwarnung gegeben. Die Tür musste nicht durch die Feuerwehr geöffnet werden und der Einsatz wurde abgebrochen.

27.09.2021 18:16 Cezannestraße H 1 Y

105. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Donnerstag, den 23.09.2021 um 15:38 Uhr zu einer dringenden Türöffnung in die Robert-Koch-Straße alarmiert. Eine Person war in der Wohnung gestürzt und konnte die Tür nicht selbstständig öffnen. Die Einsatzkräfte verschafften sich über ein geöffnetes Fenster im Obergeschoss Zugang zur Wohnung und konnten so zerstörungsfrei Zutritt für den Rettungsdienst schaffen. Im Anschluss unterstützten die Kameraden noch beim Transportieren des Patienten in den Rettungswagen.

 

23.09.2021 15:38 Robert-Koch-Straße H 1 Y

104. Dringende Türöffnung

Am Mittwoch, den 22.09.2021 um 16:56 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer Türöffnung in die Oderstraße alarmiert. Eine Person war gestürzt und konnte die Tür nicht selbstständig öffnen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Tür bereits von einem Nachbarn mit Schlüssel geöffnet worden, somit mussten die Einsatzkräfte nicht tätig werden.

22.09.2021 16:56 Oderstraße H 1 Y

103. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Walldorf ist am Dienstag, den 14.09.2021 um 07:30 Uhr in die Nordendstraße alarmiert worden. In einem Bürogebäude hatte ein Brandmelder Alarm geschlagen. Wir suchten den Bereich ab und stellten weder Rauch noch Feuer fest.

14.09.2021 07:30 Nordendstraße F BMA

102. Unterstützung für den Rettungsdienst

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Sonntag, den 12.09.2021 um 14:52 Uhr in die Pieter-Valkenier-Allee alarmiert. Vor Ort unterstützten wir den Rettungsdienst.

 

 

 

 

 

12.09.2021 14:52 Pieter-Valkenier-Allee H 1 Y

101. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Donnerstag, den 09.09.2021 um 11:11 Uhr in den Kiefernweg alarmiert. Dort wurde eine Person seit 2 Tagen nicht mehr gesehen und man alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Wir öffneten vor Ort ein Fenster um uns einen Zugang zum Objekt zu verschaffen. Leider war die Person vor Ort bereits verstorben. Im Anschluss wurde von uns noch das zuvor geöffnete Fenster wieder gesichert.

 

09.09.2021 11:11 Kiefernweg H 1 Y

100. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Mittwoch, den 08.09.2021 um 11:04 Uhr in die Zwillingstraße alarmiert. Nachbarn hatten Hilferufe aus einem Treppenhaus vernommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort wurde durch uns die Tür geöffnet und anschließend noch der Rettungsdienst unterstützt.

 

 

 

 

 

08.09.2021 11:04 Zwillingstraße H 1 Y

099. Gartenhüttenbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 4.9.2021 um 23:23 Uhr mit der Meldung Gartenhüttenbrand An der Trift alarmiert. Schon auf der Anfahrt war ein Feuerschein in dem Gartengelände zu sehen und das Feuer drohte auf die benachbarten Hütten überzugreifen. Nach dem Eintreffen wurden sofort zwei Löschrohre vorgenommen um die benachbarten Hütten zu sichern. Dies gelang und ein übergreifen konnte verhindert werden. Es brannte eine Überdachung vor einer der Gartenhütten. Die Brandursache ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen, ebenfalls zum Sachschaden kann keine Aussage getroffen werden. Von der Feuerwehr waren 7 Fahrzeuge mit 41 Einsatzkräften im Einsatz.

Text und Bild Feuerwehr Mörfelden

04.09.2021 23:23 An der Trift F Ausserhalb

098. Amtshilfe für die Polizei

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Samstag, den 04.09.2021 um 17:06 Uhr in die Melibokusstraße alarmiert. Vor Ort sicherten wir ein beschädigtes Fenster.

 

 

04.09.2021 17:06 Melibokusstraße H 1

097. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Walldorf ist am Samstag, den 04.09.2021 um 12:00 Uhr in die Straße „An der Brücke“ alarmiert worden. Vor Ort hatte die Brandmeldeanlage ohne erkenntlichen Grund ausgelöst.

 

04.09.2021 12:00 An der Brücke F BMA

096. Gefahrguteinsatz durch Rohrreiniger

Am späten Donnerstagabend um 20:50 Uhr mussten wir unseren Übungsabend abbrechen, da wir von der Leitstelle zu einem Einsatz geschickt wurden. Laut der Meldung der Leitstelle handelte es sich um einen Wassereinbruch in einer Wohnung im Erdgeschoss in der Schwarzwaldstraße. Vor Ort stellten wir fest, das alle Abflüsse verstopft waren und das Wasser bereits aus der Toilettenschüssel in die Wohnung lief. Außerdem nahmen wir direkt beim betreten der Wohnung einen stechenden Chlorgeruch war. Da im Bad unser Messgerät ein Gasgemisch feststellte und auslöste, wurde die Wohnung geräumt und das Einsatzstichwort auf H Gefahr 1 erhöht.

Sofort rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus und lüftete die Wohnung und führte weitere Messungen durch. Parallel wurde ein weiteres Löschfahrzeug, die Polizei und ein Rettungswagen an die Einsatzstelle alarmiert.
In der Wohnung hielten sich zum Zeitpunkt des Einsatzes 6 Personen auf. Diese wurden alle vom Rettungsdienst gesichtet. Eine Person musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Lüftungsmaßnahmen in der Wohnung zeigten schnell Wirkung, da nach kurzer Zeit die Messgeräte kein Gasgemisch mehr anzeigten. Anschließend wurde das Wasser-Rohrreiniger-Gemisch aus dem Badezimmer aufgenommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Walldorf, der Rettungsdienst, das DRK- OV-Mörfelden, ein Notarzt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst, der Kreisbrandmeister und die Polizei.

02.09.2021 20:51 Schwarzwaldstraße H Gefahr 1

095. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 30.08.2021 um 9:48 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage des NH Hotels im Hessenring alarmiert. In einem Zimmer im 4. Obergeschoss hatte ohne erkennbaren Grund ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde der Bereich kontrolliert und die Brandmeldeanlage  wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren 7 Fahrzeuge mit 34 Einsatzkräften ausgerückt.

Text Feuerwehr Mörfelden

 

30.08.2021 09:48 Hessenring F BMA

094. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 22.08.2021 um 7:49 Uhr zu einer Türöffnung in die Würzburger Straße alarmiert. Da ein Großteil der Kräfte noch bei dem Einsatz auf der Autobahn gebunden war, wurde zu diesem Einsatz die Feuerwehr Walldorf alarmiert. Von Mörfelden rückte 1 Fahrzeug aus. Aus Walldorf waren ebenfalls 3 Fahrzeuge unterwegs. Vor Ort musste eine Tür im ersten Obergeschoss in einem Mehrparteienhaus für den Rettungsdienst geöffnet werden. Von der Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und der Rettungsdienst konnte die ältere Patientin betreuen.

 

Text Feuerwehr Mörfelden.

 

22.08.2021 07:49 Würzburger Straße H 1 Y

093. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf ist am Dienstag, den 17.08.2021 um 20:42 Uhr in die Gundhofstraße alarmiert worden. Vor Ort sollte sich eine Person mit einem medizinischem Notfall hinter der verschlossenen Wohnungstür befinden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Wohnungstür allerdings schon geöffnet und der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnte bereits die Person behandeln.

17.08.2021 20:42 Gundhofstraße H 1 Y

092. Gemeldeter PKW Brand

Die Feuerwehr Walldorf ist am Dienstag, den 17.08.2021 um 07:31 Uhr in die Okrifteler Straße in Richtung Flughafen alarmiert worden. Da an der Einsatzstelle kurz vor unserem Eintreffen die ebenfalls alarmierte Flughafenfeuerwehr der Fraport eintraf, ist ein Eingreifen vor Ort nicht mehr nötig gewesen.

17.08.2021 07:31 Okrifteler Straße F 1
1 2 3 4 5 57