009. Feuer mit Menschenleben in Gefahr

03.01.2020 14:58FlughafenstraßeF 2 YVeröffentlicht in Einsätze

Am 03.01.2020 um 14:58 Uhr wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf in die Flughafenstraße alarmiert. Dort hatte Anwohner einen ausgelösten Heimrauchmelder und starken Brandgeruch wahrgenommen. Da vermutet wurde, dass die Bewohnerin noch in der Wohnung befand, alarmierte die Zentrale Leitstelle nach dem Meldebeild „F 2 Y – Feuer mit Menschenleben in Gefahr“. Nach kürzester Zeit traf die Feuerwehr Walldorf mit einem Löschfahrzeug und der Drehleiter am Einsatzort ein. Die Wohnungstür wurde vom Angriffstrupp gewaltsam geöffnet und anschließend wurde die verauchte Wohnung durchsucht. Es stellte sich heraus, dass sich niemand mehr in der Wohnung befand. Die Feuerwehr fand auf der Herdplatte einen Topf mit angebrannten Kochgut vor. Dieser war auch der Grund für die Verrauchung in der Wohnung. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle erneut kontrolliert und belüftet.