033. Feuer mit Menschenleben in Gefahr

24.03.2021 08:56FeldstraßeF 2 YVeröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 24.03.2021 um 8:56 Uhr mit der Meldung Wohnungsbrand Menschenleben in Gefahr in der Feldstr. alarmiert. Beim Eintreffen stand die Küche im Erdgeschoss in Vollbrand. Die 2 anwesenden Personen waren bereits aus dem Haus und wurden vorsichtshalber vom Rettungsdienst untersucht und blieben aber an der Einsatzstelle. Von der Feuerwehr wurde sofort ein Löschangriff von einem Trupp unter Atemschutz gestartet. Ein zweiter Trupp kontrollierte noch die Zimmer im ersten Obergeschoss. Nach dem Löschangriff wurden für die Nachlöscharbeiten einige Teile der Küche ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Der Kellerbereich wurde ebenfalls von einem Trupp unter Atemschutz überprüft und es wurde Stromlos geschaltet. Das Wohnhaus ist unbewohnbar. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 150 000 Euro geschätzt. Die Brandursache war vermutlich erst kurz vor dem Feuer eingeschalteter Gefrierschrank. Im Einsatz waren von der Feuerwehr 9 Fahrzeuge mit 35 Einsatzkräften. Vom Rettungsdienst waren 3 Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort sowie eine Streife der Polizeistation Mörfelden.

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden