200. Küchenbrand

23.11.2018 14:18MörfelderstraßeF 2 YVeröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 23.11.2018 um 14:16 Uhr mit der Meldung Wohnungsbrand Mörfelder Str. 12  Menschenleben in Gefahr alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde eine männliche Person mit schweren Brandverletzungen am Oberkörper vorgefunden und dem Rettungsdienst übergeben. Die verletzte Person kam mit dem Rettungshubschrauber Christoph 2 in eine Klinik für Brandverletzte. In der Wohnung war kein offenes Feuer sondern es war vermutlich heisses Fett das die Verletzungen herbei geführt haben. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr quer gelüftet und der Einsatz war beendet. 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Walldorf fuhren dann zum Festplatz zur Absicherung für den landenden  Rettungshubschrauber. Im Einsatz waren von der Feuerwehr 6 Fahrzeuge mit 30 Einsatzkräften sowie ein Notarzt und 3 Rettungswagen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei noch ermittelt.

Text: Feuerwehr Mörfelden