059. Maschinenbrand in Lagerhalle

07.05.2019 10:26KurhessenstraßeF 3Veröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 07.05.2019 um 10:26 Uhr mit der Meldung „brennende Maschine in einer Druckerei“ alarmiert. In einer Papierabsauganlage hatten sich durch einen technischen Defekt Papierschnipsel entzündet. Von den Mitarbeitern wurden schon Löschmaßnahmen ergriffen mussten aber wegen der starken Rauchbildung abgebrochen werden. Von der Feuerwehr wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Das Feuer war schnell unter Kontrolle und durch das öffnen des Rauchabzugs konnte die Halle belüftet werden. Im Anschluss mussten noch weitere Nachlöscharbeiten unter Mithilfe der Wärmebildkamera durchgeführt werden.
Von der Feuerwehr musste die Anlage zum Teil demontiert werden um alle Glutnester ab zu löschen.
Der entstandene Sachschaden ist unbekannt. Von der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf waren 10 Fahrzeuge mit 36 Einsatzkräften im Einsatz. Ebenfalls waren 3 Rettungswagen vom DRK vor Ort. Auch die IUK Kreiskomponente sowie der Brandschutzaufsichtsdienst des Kreises waren vor Ort.

Text und Bild: Feuerwehr Mörfelden