081. Abgestürzter Bauarbeiter

28.06.2019 09:50DreieichstraßeH 1 YVeröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 28.06.2019 um 9:50 Uhr auf eine Baustelle in die Dreieichstraße alarmiert. Dort war bei Dacharbeiten an einer Lagerhalle ein Arbeiter durch eine Lichtkuppel ca 3 Meter tief in ein Fangnetz gestürzt. Durch diesen Fall erlitt er mittelschwere Verletzungen im Armbereich und mußte von der Feuerwehr aus dem Netz befreit werden. Nach der Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Arbeiter mit der Drehleiter aus Walldorf von der Baustelle auf den Boden gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Der Arbeiter wurde in die Uni Klinik nach Frankfurt gebracht. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften.

 

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.