082. Wohnung im Vollbrand

28.06.2019 11:15ThomastraßeF 2 YVeröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 28.06.2019 um 11:15 Uhr mit der Meldung Wohnungsbrand Thomastr. Menschenleben in Gefahr alarmiert. Beim Eintreffen drang dichter Qualm aus dem Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses. Von der Feuerwehr wurde sofort ein Trupp unter Atemschutz zur Absuche nach der vermissten Person eingesetzt. Parralell wurde ein zweiter Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung über den Balkon zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nach kürzester Zeit kam die Meldung vom ersten Trupp, dass keine Person mehr in der Wohnung war. Nach ca. 30 Minuten konnte Feuer aus gemeldet werden. Es dauerte noch einige Zeit bis alle Glutnester in der Wohnung mit sehr hoher Brandlast abgelöscht waren. Auch ein Teil des Brandgutes wurde über den Balkon nach außen gebracht und dort abgelöscht. Von der Feuerwehr waren insgesamt 5 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Die Brandursache und der Gesamtschaden wird noch von der Polizei ermittelt. Das technische Hilfswerk wurde von der Polizei zur Sicherung der Wohnung angefordert. Im Einsatz von der Feuerwehr waren 10 Fahrzeuge mit 36 Einsatzkräften. Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst mit 3 Rettungswagen und einem Notarzt.

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.