Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

115. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf ist am Dienstag, den 19.10.2021 um 10:53 Uhr in die Sollingstrasse alarmiert worden. Vor Ort öffneten wir dem Rettungsdienst gewaltsam die Tür, so dass dieser sich um eine Verletzte Person kümmern konnte.

19.10.2021 10:53 Sollingstraße H 1 Y

114. Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Walldorf ist am Freitag, den 15.10.2021 um 16:29 Uhr in die Weserstraße alarmiert worden. Nachbarn hatten aufsteigenden Rauch aus einem Haus festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Da nach mehrmaligem Klingeln niemand die Haustür geöffnet hatte, wurde die Haustür von uns geöffnet. Es wurde das Haus kontrolliert und kein Rauch mehr festgestellt.

 

 

 

 

 

 

15.10.2021 16:29 Weserstraße F 1

113. Küchenbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 09.10.2021 um 21:27 Uhr zu einem Restaurant in die Dreieichstr. alarmiert. Dort hatte es hinter einer großen Gasfriteuse gebrannt. Das Feuer wurde vom Angriffstrupp zügig gelöscht bevor es auf weitere Teile der Küche übergreifen konnte. Auch wurde die gesamte Gaszufuhr für die Küche abgesperrt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits das Lokal geräumt worden.  Der gesamte Küchenbereich und auch das Restaurant war verqualmt und wurde mit einem Drucklüfter Rauchfrei gemacht. Auch wurde die Abzugsanlage der Küche auf dem Dach mittels Drehleiter und Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester überprüft. Wie es zu dem Brand kam ist unbekannt ebenso der entstandene Sachschaden. Von der Feuerwehr waren 6 Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften vor Ort.

 

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden

 

09.10.2021 21:27 Dreieichstraße F 2

Stickerstars-Album

Was sonst nur für die großen Stars des Sports gilt, wird für die Mitglieder der Feuerwehren der Stadt Mörfelden-Walldorf ab dem 09.10. 2021 Realität.

Dann startet exklusiv in den REWE-Märkten am Tizianplatz, in der Farmstraße und auf der Frankfurter Landstraße der Verkauf der brandneuen Feuerwehr-Stickeralben.
431 verschiedene Sticker gibt es für zehn Wochen in recycelbaren Sticker-Tütchen zu ergattern.

Jeder Sammler wird automatisch zum finanziellen Unterstützer: Jeweils 2 Euro fließen pro Album-Kauf direkt in die Feuerwehrkasse!

 

112. Ausgelöster Rauchwarnmelder

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 02.10.2021 um 21:08 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder zu einem Wohnhochhaus in der Cranachstr. alarmiert. Im 6. Obergeschoss hatte ein Rauchmelder ausgelöst und die Mieterin war im Urlaub. Von der Feuerwehr wurde die Tür mit Spezialwerkzeug geöffnet und die Wohnung kontrolliert. Es wurde weder Qualm noch Feuer festgestellt. Von der Feuerwehr wurde die Wohnung wieder verschlossen und der Einsatz war beendet. Es waren 7 Fahrzeuge mit 33 Einsatzkräften ausgerückt.

Text Feuerwehr Mörfelden

02.10.2021 21:08 Cranachstraße F RWM

111. Verkehrsunfall BAB 5

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 02.10.2021 um 19:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. In der Ausfahrt Weiterstadt stand ein Fiat Transporter der im Frontbereich stark demoliert war. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, weitere Maßnahmen waren nicht notwendig. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst verletzt in eine Klinik gebracht. Die Unfallursache, es war ein Alleinunfall, und der genaue Sachschaden wird von der Polizei noch ermittelt. Die Feuerwehr Mörfelden wurde von den Kameraden aus Walldorf mit 2 Fahrzeugen unterstützt. Im Einsatz waren von der Feuerwehr 6 Fahrzeuge mit 23 Einsatzkräften sowie 2 Rettungswagen.

Text Feuerwehr Mörfelden

02.10.2021 19:21 BAB 5 -> Darmstadt (Ausfahrt Weiterstadt) H A 1

110. Anforderung DLK

Am Freitag, den 01.10.2021 gegen 13:15 Uhr forderten die Kameraden der Feuerwehr Mörfelden die Drehleiter zu einer Türöffnung an. Einer Mutter war die Wohnungstür zu gefallen und zwei kleine Kinder befanden sich noch in der Wohnung. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mörfelden konnten noch vor dem Eintreffen der Drehleiter die Tür öffnen, so dass die Einsatzfahrt abgebrochen werden konnte.

01.10.2021 13:15 Rubensstraße H 1 Y

109. Notrufausfall

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 29.09.2021 um 12:34 Uhr alarmiert, um die Feuerwehrhäuser zu besetzen. In der Rettungsleitstelle in Groß-Gerau kam es zu einem Ausfall der Notrufleitungen. Um den Menschen eine Möglichkeit zu bieten, ihr Hilfeersuchen schnellstmöglich an Rettungskräfte zu übermitteln, wurden Feuerwehrfahrzeuge im Stadtgebiet an belebten Plätzen postiert. Die Einsatzkräfte hätten im Notfall eine schnelle Verbindung zur Leitstelle herstellen können und die benötigte Hilfe anfordern können. Um 14:10 Uhr konnte dann Entwarnung gegeben werden, die Notrufleitungen waren wieder in Betrieb.

Seit dem 28.09.2021 ist bundesweit die Notruf-App „Nora“ eingeführt worden. Über diese App, primär gedacht für sprach- und gehörlose, können Notrufe an die Rettungsleitstellen übermittelt werden. Eine gute Alternative für einen oben beschriebenen Ausfall. Mehr dazu unter Nora Notruf-App

29.09.2021 12:21 Stadtgebiet H 1

108. Kellerbrand

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 28.09.2021 um 17:21 Uhr mit der Meldung „Kellerbrand – Ringstr. – Menschenleben in Gefahr“ alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte kam Rauch aus einer Kellerwohnung und laut Bewohner wird ein Kind noch vermisst. Von der Feuerwehr gingen sofort 3 Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor. Die Wohnungen im Erdgeschoss sowie die Wohnung im ersten Geschoss wurden von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet.  Die Kellerwohnung war offen und die Mieter waren bereits aus der Wohnung. Während des Einsatzes kam heraus, dass das vermisste Kind bei Ausbruch des Feuers im Hof gespielt hatte und sich dann ins Vorderhaus begeben hatte. Es wurden also keine Personen mehr vermisst. Das Feuer konnte in kürzester Zeit mit einem C-Rohr gelöscht werden. In der Brandwohnung entstand erheblicher Sachschaden der von der Polizei noch ermittelt wird, ebenfalls die Brandursache. Insgesamt wurden 4 Personen aus dem Haus vom Rettungsdienst gesichtet, konnten aber an der Einsatzstelle verbleiben. Von der Feuerwehr waren 12 Fahrzeuge mit 48 Einsatzkräften vor Ort. Vom Rettungsdienst waren 3 Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

Text und Bilder: Feuerwehr Mörfelden

28.09.2021 17:21 Ringstraße F 2 Y

107. Wasser im Keller

Die Feuerwehr Walldorf wurde am 28.09.2021 um 12:25 Uhr in den Alpenring gerufen. Hier lief aus einer defekten Heizungsanlage Wasser in den Keller und die Tiefgarage. Durch eine Fachfirma konnte der Wasseraustritt gestoppt werden und die Feuerwehr konnte das ausgetretene Wasser mit zwei Wassersaugern aufnehmen.

28.09.2021 12:25 Alpenring H 1
Mehr Einsätze Mehr News