Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

112. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Walldorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Nordendstraße gerufen. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten ausgelöst wurde. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften.

29.11.2016 08:05 Nordendstraße F BMA

111. Brennt Scheune

Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit einem Großaufgebot nach Mörfelden in die Darmstädter Straße alarmiert. Aufgrund der Erstmeldung „Brennt Scheune“ rückten neben den DRK-Ortsvereinen aus Mörfelden und Walldorf auch weitere Kräfte des Rettungsdienstes sowie der Brandschutzaufsichtsdienst zur Einsatzstelle aus. Das Objekt war der Feuerwehr bereits bekannt. Am 11. November hatte es dort schon mal gebrannt.

Diesmal brannte es jedoch lediglich auf einer Fläche von ca. zwei Quadratmetern, weshalb die Feuerwehr Walldorf die Einsatzfahrt abbrechen und wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren konnte. Die Mörfelder Kameraden löschten das Feuer. Die Brandursache ist unbekannt.

27.11.2016 07:26 Darmstädter Straße F 3

110. Finger in Spielzeug eingeklemmt

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Walldorf um 14:10 Uhr in die Ludwigstraße alarmiert. Dort wurde ein Kind gemeldet, welches sich den Finger in einem Spielzeug eingeklemmt hatte. Die Feuerwehr konnte mit einem Seitenschneider den Finger vom Spielzeug befreien und anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

23.11.2016 14:10 Ludwigstraße H 1 Y

109. Unklare Rauchentwicklung

Am Dienstag um 11:10 Uhr wurde die Feuerwehr Walldorf in den Kornblumenweg zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Schacht alarmiert. Da die Feuerwehr Mörfelden bereits im Vitrollesring im Einsatz war, fuhr nach Rücksprache mit der Leitstelle auch ein Löschfahrzeug aus Mörfelden zur Einsatzstelle.

bild-einsatz-161115

Vor Ort war hinter einer Wandverkleidung im ersten Obergeschoss ein leichter Brandgeruch wahrnehmbar. Der betroffene Bereich wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, jedoch konnte kein Brandherd ausfindig gemacht werden. Daraufhin wurde das Abluftrohr auf dem Dach überprüft, doch auch hier konnte nichts ausfindig gemacht werden. Wenig später wurde der Einsatz ohne Feststellung beendet und drei Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften konnten wieder einrücken.

15.11.2016 11:10 Kornblumenweg F 1

108. Scheune im Vollbrand

Bereits zum zweiten Mal an diesem Freitag wurde die Feuerwehr der Doppelstadt mit Sirene alarmiert. Dieses Mal wurde eine brennende Scheune in der Darmstädter Straße gemeldet. Noch auf der Anfahrt wurde das Stichwort von F 2 auf F 3 von der Leitstelle erhöht, weil ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude drohte. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits im Vollbrand. Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand von beiden Seiten mit insgesamt vier C-Rohren und konnten somit das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern. Der massive Löschangriff zeigte schnell Wirkung, jedoch brannte die Scheune komplett aus.

161111_22-43-44_scheunenbrand_walldorf_3720_me   161111_22-35-59_scheunenbrand_walldorf_3716_me

(mehr …)

11.11.2016 20:43 Darmstädter Straße F 3
Mehr Einsätze Mehr News