Aktuelle Einsätze und News der Feuerwehr Walldorf

085. Brennender Müllbehälter

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Donnerstag, den 29.07.2021 um 13:42 Uhr zu einem Lebensmitteldiscounter in die Okrifteler Straße alarmiert. Vor Ort hatte ein kleiner Müllbehälter gebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war ebendieser bereits durch einen aufmerksamen Passanten gelöscht worden. Wir kontrollierten den Müllbehälter mit einer Wärmebildkamera und konnten im Anschluss die Rückfahrt antreten.

29.07.2021 13:42 Okrifteler Straße F 1

084. Hilflose Person in Wohnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Mittwoch, den 28.07.2021 um 11:50 Uhr zu einer Hilfeleistung in die Nordendstraße alarmiert. Vor Ort sollte eine Wohnungstür für den Rettungsdienst geöffnet werden. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Wohnungstür allerdings schon geöffnet. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport der Person in den RTW.

28.07.2021 11:50 Nordendstraße H 1 Y

083. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Walldorf ist am Montag, den 26.07.2021 um 21:10 Uhr in die Straße „An der Brücke“ alarmiert worden. In einem Hotel hatte ein Brandmelder Alarm geschlagen. Wir suchten den Bereich ab und stellten weder Rauch noch Feuer fest.

26.07.2021 21:10 An der Brücke F BMA

082. Gartenhüttenbrand

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 25.07.2021 um 22:06 Uhr zu einem Gartenhüttenbrand in der Gartenanlage „Im See“ an der B 44 alarmiert. Schon bei der Anfahrt war eine dunkle Rauchwolke und Feuerschein zu sehen. Auf dem Gartengelände stand eine Gartenhütte von 4 x 5 Meter in Vollbrand. Auch ein angrenzendes Holzlager stand in Flammen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zu Brandbekämpfung eingesetzt. Es wurde ebenfalls eine Wasserversorgung bis in die Langener Str. verlegt. Da es abzusehen war das eine erhöhte Anzahl von Atemschutzträgern benötigt wird ,wurde die Feuerwehr Walldorf mit Atemschutzgeräteträgern nachgefordert.

Nach einer Stunde konnte Feuer aus gemeldet werden. Allerdings waren noch umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig. Da der Brand sich in Mitten der Anlage befand musste etliches Schlauchmaterial verlegt werden. Insgesamt wurden 3 C-Rohre und 5 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Der Sachschaden und die Brandursache wird von der Polizei noch ermittelt. Im Einsatz von der Feuerwehr waren 7 Fahrzeuge mit 41 Einsatzkräften.

 

Text & Bilder Feuerwehr Mörfelden

25.07.2021 22:37 Gartengelände "Im See" F Außerhalb

081. Brennender Baum

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 21.07.2021 um 18:55 Uhr mit der Meldung: „Brand im Wald an der B486, Höhe Schützenhaus, sichtbarer Flammenschein“ alarmiert.
Nach dem Erkunden des Einsatzleiters wurde festgestellt, dass eine ca. 15 Meter hohe Eiche im oberen Bereich im inneren brannte. Durch enormen Funkenflug brannte auch der Bodenbereich rund um den Baum. Das Bodenfeuer konnte schnell mit 2 C-Rohren gelöscht werden.
Durch die Höhe des Baumes konnte dieser nicht vom Boden aus gelöscht werden und er musste durch einen Forstmitarbeiter gefällt werden, um an die Glutnester im inneren zu kommen. Nach kürzester Zeit war das Feuer gelöscht.
Die Feuerwehr Walldorf unterstützte die Kameraden aus Mörfelden mit dem KdoW und einem Tanklöschfahrzeug. Der KdoW diente als Erkunder Fahrzeug für den Einsatzleiter.

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.

21.07.2021 18:55 B486 F Wald 1

080. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 21.07.2021 um 14:13 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlageeiner Druckerei in der Kurhessenstraße alarmiert. Dort hatten mehrere Melder und eine stationäre CO2 Löschanlage in der Produktionshalle ausgelöst.
Sofort wurde die Produktionshalle geräumt und ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung vor. Es wurde weder Qualm noch Feuer vorgefunden. Auch alle angrenzenden Räume in der Nähe wurden abgesucht und kontrolliert. Da das Löschgas schwerer wie Luft ist und den Sauerstoff verdrängt mussten alle Räume und auch die Doppelböden mit einem Messgerät kontrolliert werden. Ebenfalls wurde das Gas mit einem Lüfter und der internen Lüftungsanlage aus den Räumen befördert.
Der Auslösegrund konnte nicht gefunden werden und wird von der Haustechnik ermittelt. Durch den enormen Personalaufwand und der Einsatzdauer wurde die Feuerwehr Walldorf zur Unterstützung der Mörfelder Kräfte nachalarmiert.

 

Text und Bilder Feuerwehr Mörfelden.

21.07.2021 14:13 Kurhessenstraße F BMA

079. Brandmeldereinlauf

Die Feuerwehr Walldorf ist am Dienstag, den 20.07.2021 um 22:42 Uhr in das Fachmarktzentrum alarmiert worden. In einem Lebensmittelgeschäft hatte ein Brandmelder Alarm geschlagen. Wir suchten den Bereich ab und stellten weder Rauch noch Feuer fest.

21.07.2021 22:42 Farmstraße F BMA

078. Wasser im Keller

Die Feuerwehr Walldorf ist am Sonntag, den 18.07.2021 um 11:47 Uhr in die Niddastraße alarmiert worden. Durch einen Wasserrohrbruch liefen einige Zentimeter Wasser in einen Keller. Mit 2 Wassersaugern konnten wir das Wasser zügig aus dem Keller entfernen.

 

18.07.2021 11:47 Niddastraße H 1

077. Baum auf Straße

Die Feuerwehr Walldorf ist am Donnerstag, den 15.07.2021 um 08:37 Uhr auf die B44 alarmiert worden. Vor Ort lag ein Baum quer auf der Fahrbahn und behinderte den fließenden Verkehr. Der Baum wurde mit einer Kettensäge zerkleinert und auf die Seite geräumt. Anschließend wurde die Straße noch gereinigt.

15.07.2021 08:37 B44 H 1

076. Gasgeruch

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Mittwoch, den 14.07.2021 um 12:55 Uhr in die Goethestraße alarmiert. Vor Ort nahmen besorgte Bürger einen verdächtigen Geruch wahr und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Sofort wurde ein Trupp zur Erkundung der Lage in das Objekt geschickt. Die Messungen des eingesetzten Trupps ließen kein Gefahrenpotenzial erkennen.

14.07.2021 12:55 Goethestraße H GAS 1
Mehr Einsätze Mehr News