Einsätze

056. Brandmelder in Alarm

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf zu einem Hotel im Mörfelder Industriegebiet alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich, konnte jedoch keinen Auslösegrund feststellen.

06.04.2024 00:12 Hessenring F BMA

055. Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Mittwoch, den 03.04.2024 um 18:41 Uhr in die Bahnstraße alarmiert. Aufmerksame Nachbarn hörten einen Rauchmelder und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. An der Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr ein ausgelöster Rauchmelder und leichter Brandgeruch wahrgenommen. Daraufhin wurde durch einen Trupp unter Atemschutz die Wohnungstür geöffnet und die Wohnung erkundet. Als Ursache für eine leichte Rauchentwicklung konnte angebranntes Kochgut ausgemacht werden. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung Quergelüftet und das angebrannte Kochgut vom Herd entfernt.

03.04.2024 18:41 Bahnstraße F RWM

054. Person in Aufzug eingeschlossen

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Mittwoch, den 03.04.2024 um 12:21 Uhr in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Gemeldet wurde durch die Leitstelle ein steckengebliebener Aufzug, in dem sich noch eine Person befinden sollte. Während der Erkundungsmaßnahmen des Einsatzleiters wurde ein Aufzug festgestellt , welcher sich zwar im Erdgeschoss befand, jedoch nicht mehr öffnen lies.  Durch die Feuerwehr konnte die Aufzugstür geöffnet werden und die Person konnte wohlbehalten aus dem Aufzug aussteigen.

 

03.04.2024 12:21 Schwarzwaldstraße H 1 Y

053. Ausströmendes Gas

Am 02.04.2024 wurden wir um 17:43 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Odenwaldstraße alarmiert. Dort befand sich eine Gasflasche in einem Fahrzeug, aus welcher Gas entwich. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, öffnete das Fahrzeug und drehte die Gasflasche zu. Anschließend wurde das Fahrzeug belüftet und die angrenzenden Gebäude mithilfe eines Messgerätes kontrolliert.

02.04.2024 17:43 Odenwaldtstraße H Gas 1

052. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Durch angebranntes Essen löste die Brandmeldeanlage eines Hotels in der Nordendstraße, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, aus. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und gelüftet, anschließend wurde die Brandmeldeanlage wieder scharf gestellt.

30.03.2024 18:08 Nordendstraße F BMA

051. Rauch aus Gebäude

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Karfreitag, den 29.03.2024 um 18:47 Uhr in die Elsa-Brandström-Straße alarmiert. Gemeldet wurde durch die Leitstelle eine Rauchentwicklung aus einem Kindergarten. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die weitere Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass es sich bei der gemeldeten Rauchentwicklung um Wasserdampf aus dem Schornstein handelte. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht nötig.

 

29.03.2024 18:47 Elsa-Brandström-Straße F 2

050. Verkehrsunfall E-Call

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Samstag, den 23.03.2024 um 15:41 Uhr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall alarmiert. Die Meldung wurde über ein automatisches Unfallerkennungssystem übermittelt. Wir konnten an der angegeben Unfallstelle keinen Verkehrsunfall vorfinden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle konnte Entwarnung gegeben werden. Die betroffene Person teilte mit, das alles in Ordnung sei.

23.03.2024 15:41 Frankfurter Landstraße H 1 Y VU

049. Hilfeleistung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Samstag, den 23.03.2024 um 11:53 Uhr in die Straße „An der Trift“ alarmiert. Vor Ort wurde ein Pavillon so unglücklich vom Wind weggeweht, so das er zum Teil auf einer Mauer landete. Wir unterstützen hier beim Abbau des Pavillon.

 

 

 

23.03.2024 11:53 In der Trift H 1

048. Lagerhallenbrand

Am Freitagmittag forderte die Feuerwehr Büttelborn den sogenannten „Akutlöschzug“ der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf an. Im Büttelborner Gewerbegebiet brannte eine Lagerhalle, welche in mehrere kleine Parzellen unterteilt war. Die Feuerwehren Mörfelden & Walldorf rüsteten insgesamt vier Atemschutztrupps aus, welche unter anderem die Brandbekämpfung vor Ort weiterführten. Zwei weitere Atemschutzgeräteträger schnitten mit Hilfe eines Motortrennschleifers die Metallfassade der Halle auf, um weitere Glutnester abzulöschen. Nach etwa drei Stunden wurden die Kräfte der Doppelstadt aus dem Einsatz heraus gelöst. 2 Löschfahrzeuge und der Einsatzleitwagen waren im Einsatz. Ebenso wurde der GW-N nachgefordert. Personen wurden bei dem Ereignis nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden.

 

 

 

 

 

 

22.03.2024 11:21 Büttelborn F 3

047. Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Freitag, den 22.03.2024 um 07:18 Uhr in die Isarstraße alarmiert. Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder und Brandgeruch. In der Isarstraße wurde während der Erkundungsmaßnahmen leichter Brandgeruch wahrgenommen, jedoch war kein Rauchmelder mehr zu hören. Nach der weiteren Erkundung konnte  angebranntes Kochgut in einem Wohnhaus als Ursache ausfindig gemacht werden. Durch die Feuerwehr wurde die betroffene Wohneinheit gelüftet.

22.03.2024 07:18 Isarstraße F RWM

046. Patientenrettung über Drehleiter

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Dienstag, den 19.03.2024 um 12:06 Uhr in die Geschwister-Reiß-Straße alarmiert. Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter an, um eine Hilfsbedürftige Person aus dem 2.Obergeschoss zu transportieren. Nach dem die Person durch den Rettungsdienst zum Transport vorbereitet wurde, konnte sie im Anschluss mit der Drehleiter nach unten transportiert und zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.03.2024 12:06 Geschwister-Reiß Straße H 1 Y

045. Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Montag, den 18.03.2024 um 12:34 Uhr auf die Badeseebrücke in der Aschaffenburger Straße alarmiert. Vor Ort kam es zu einem Verkehrsunfall mit 3 PKW und insgesamt 4 betroffenen Personen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.03.2024 12:34 Aschaffenburger Straße H 1 Y VU

044. Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montagmorgen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Industriestraße alarmiert. In einem Hotelzimmer hatte ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Im betroffenen Zimmer angekommen konnte Deogeruch wahrgenommen werden. Vermutlich führte dies zur Auslösung, die Feuerwehr konnte den Einsatz beenden

18.03.2024 08:06 Industriestraße F BMA

043. Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Sonntag, den 17.03.2024 um 06:36 Uhr in die Pieter-Valkenier Allee alarmiert. Gemeldet wurde ein piepsender Rauchmelder. Im Betroffenen Gebäude konnte kein piepsender Rauchmelder ausfindig gemacht werden. Bei der weiteren Erkundung wurde keine Gefahr festgestellt.

17.03.2024 06:36 Pieter-Valkenier Allee F RWM

042. Dringende Türöffnung

Die Feuerwehr Walldorf wurde am Montag, den 11.03.2024 um 08:57 Uhr in den Eifelweg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte im Feuerwehrhaus wurde uns über die Leitstelle mitgeteilt, dass die Feuerwehr nicht mehr benötigt wird.

11.03.2024 08:57 Eifelweg H 1 Y
1 2 3 89